Herstellung & Reparatur von Schmuck mit Lasern

Professionelle Lösungen zum Laserschweißen von Schmuck aus Edelmetallen oder Edelstahl

Der Laser ist ein unverzichtbares Werkzeug in einem von Kreativität und Eleganz geprägten Umfeld. Bei der Herstellung oder Reparatur von Schmuckstücken aus Edelmetallen oder Legierungen aller Art ist Laserschweißen nicht mehr wegzudenken. Optisch ansprechende Schweißergebnisse und rentable Fertigung von Einzelstücken sprechen dafür, Schmuck mit Lasern zu bearbeiten. 

Die Laserschweißgeräte von ALPHA LASER zeichnen sich durch hervorragende Schweißergebnisse bei geringem Materialverzug aus– ideal für den Einsatz in der Goldschmiedewerkstatt, beim Juwelier oder in der industriellen Massenproduktion von Schmuck. Unsere Lasersysteme helfen bei der Verwirklichung Ihre Schmuckkreationen und Reparaturarbeiten präzise und zuverlässig. Ganz einfach verarbeiten Sie Edelmetalle, Edelstahl oder andere Bleche mit Lasern zu filigranem Schmuck, der oft nicht mehr nachbearbeitet oder poliert werden muss. Selbst Antiquitäten lassen sich durch Laserschweißen reparieren, ohne sichtbare Schweißränder oder sonstige Rückstände zu hinterlassen.

 

Schmuckbearbeitung: Unser Schweißlaser werden eingesetzt

  • bei Reparaturen direkt neben Edelsteinen, Ringschienen und Fassungen
  • von der Einzelmontage bis zur Kettenherstellung
  • bei Schweißungen an Furnituren / Schmuckersatzteilen
  • bei der Instandsetzung von Brillenfassungen (besonders Titan)
Vorteile

 

Neue Möglichkeiten durch den Einsatz von Lasern – Schmuck herstellen und reparieren

In den letzten Jahren haben sich neue Designs und Techniken durchgesetzt, die ohne den Einsatz von ALPHA LASER Schweißgeräten nicht möglich gewesen wären. Der Schmuckdesigner Tom Rucker verbindet mit seiner „GEO.2“ Technologie feine Platindrähte mit vielen Schweißpunkten und schafft so besondere Schmuckstücke durch den Einsatz von Lasern.

Das Lasersystem VL 50 verfügt über eine optionale Feinschweißblende, mit deren Hilfe das Laserschweißen von feinsten Folien und Drähten mit einer Stärke < 100 µm möglich ist. Der leistungsstarke Nd:YAG-Laser des ALS 100 wird nicht nur zur Bearbeitung von Schmuck mit Lasern eingesetzt, sondern findet durch sein gleichmäßiges, kraftvolles Mikroschweißen Anwendung in der Feinwerktechnik oder in der Sensorfertigung. Bei beiden Laserschweißgeräten wurde großer Wert auf ergonomische Gestaltung gelegt, sodass Schmuck mit den Lasern über Stunden bequem bearbeitet werden kann.

Anwendungsbeispiele