FASERLASER AL-F OEM

LASERSYSTEM FÜR INDUSTRIEANWENDUNGEN

Lasersystem für Industrieanwendungen

Der AL-F OEM ist ein individuelles System, das extrem flexibel in unterschiedlichste Applikationen integriert werden kann.

Dieses Faserlasersystem kann in bestehende Maschinenkonzepte für automatisierte Anwendungen integriert werden.
In diesem Fall erfolgt die Beobachtung des Schweißprozesses über eine Kamera (mit Objektiv AL-AKO K). Es kann aber auch als Faserquelle mit
mobiler Optik (AL-AKO M) genutzt werden. Die Optik wird dann an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Bewegungssystem platziert.
Über die Steuerung des Lasers können Sie Schrittmotoren ansteuern. Eine Kombination mit einem Roboter ist ebenfalls denkbar.

Das vom TÜV geprüfte Sicherheitskonzept für die Erfüllung der hohen Sicherheits-Anforderungen an Performance Level d ist inklusive.

Wir können das System mit einer Laserleistung von 300, 450, 600 und 900 W liefern. Sollte sich Ihr Bedarf später mal ändern können die
300 W oder 450 W Faserquellen nachträglich auf die doppelte Leistung aufgerüstet werden.

Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf.

Kontaktieren Sie uns.

Laserkopf AL-AKO K

Zur Kamera-Beobachtung des Schweißprozesses. Der Laserkopf AL-AKO K lässt sich an jede fasergekoppelte Laserquelle mit QBH-kompatiblem Stecker anschließen und in bestehende Maschinenaufbauten integrieren....

  • Stufenlose, fixierbare Fokussierung des Laserstrahls, ohne Verschiebung der Arbeitsebene
  • Schutzgasdüse zur punktgenauen Schutzgaszufuhr
  • Thermostat zum Schutz gegen Überhitzung (> 60°C)
  • Kamera (optional) zur Darstellung des Schweißvorgangs auf einem externen Bildschirm mit integriertem Fadenkreuz
X Schließen

Laserkopf AL-AKO M

Zur Mikroskop-Beobachtung des Schweißprozesses. Der Laserkopf AL-AKO M wurde speziell zum manuellen Laserschweißen unter Mikroskop-Beobachtung konzipiert und lässt sich an jeden Faserlaser- oder fasergekoppelte Laserquelle anschließen, z.B. an unsere mobilen Hochleistungslaser der Serie AL-F OEM....

  • Mikroskop-Aufsatz mit Leica Binokular und Brillenträger-Okularen zur Beobachtung des Schweißvorgangs
  • Schutzgasdüse zur punktgenauen Schutzgaszufuhr
  • Koaxialbeleuchtung, Wasserkühlung
  • Anschlüsse für Sperrluft, Schwanenhalslampe
  • Schnittstelle für diverse ALPHA LASER-Objektive mit Schnellwechselmöglichkeit
  • Sicherheitseinrichtungen Laserschutzfilter, UV- und Blendschutz
X Schließen