ALFlak MAX

LÄNGER – WEITER – HÖHER

Mobiles Lasersystem mit langer Reichweite

„Den geb ich nicht mehr her“, so ein Zitat eines Kunden, der die große Reichweite, die Flexibilität und
die kurzen Rüstzeiten der ALFlak MAX schätzt.

Bei der Instandsetzung von großen Formen sind besondere Lösungen gefragt. Die gängigen Lasersysteme reichen häufig nicht ins Innere der Form. Hier punkten die Vorteile der ALFlak MAX. Der hochbewegliche Arm dieses mobilen Schweißlasers lässt sich auf 2,8 m ausfahren. Der höchste Arbeitspunkt liegt bei 2 m und der tiefste bei 80 cm. Somit sind auch schwer zugängliche Bereiche erreichbar.

Ein nach links und rechts drehbarer Laserkopf, das optionale Kipp-Schwenk-Objektiv und Fokussierlinsen mit verschiedenen Brennweiten sorgen dafür, dass der Laserstrahl (fast) jede Stelle im Werkstück erreicht, ohne dass Sie dieses mühsam bewegen müssen.

Mit bis zu 300 W Laserleistung werden schnell homogene Schweißergebnisse erzielt.

Der Schweißlaser ist in zwei Varianten verfügbar: wahlweise mit Raupenfahrwerk zum bequemen Bewegen und Positionieren oder mit Unterbau für den Hubwagen-Transport.

Wir empfehlen die ALFlak MAX für die schnelle Reparatur von Presswerkzeugen, Großformen oder Maschinenbauteilen.

  • ALFLak MAX 250
  • ALFLak MAX 300
    • Laser
      Lasertyp / WellenlängeNd:YAG, 1064 nm
      Mittlere Leistung250 W
      Pulsspitzenleistung9 kW
      Pulsenergie90 J
      Pulsdauer0,5 - 20 ms
      PulsfrequenzEinzelpuls - 100 Hz
      BetriebsmodiGepulst
      Schweißpunkt Ø0,2 - 2,0 mm
      Fokussierobjektiv150 mm, weitere gemäß Optik-Datenblatt
      PulsformungEinstellbarkeit des Leistungsverlaufs innerhalb eines Laserpulses
      Display & BedienungDisplay mit Folientastatur. Einstellung der Laserparameter zusätzlich über Multifunktionsfußschalter,
      WINLaserNC-Software über externen PC
    • Beobachtungsoptik
      Leica-Binokular mit Brillenträgerokularen, 10×. Optional 16×
    • Arbeitsbereich
      Verfahrgeschwindigkeit0 - 25 mm/s
      Verfahrbereich (X, Y, Z)320 × 330 × 370 mm
      Niedrigster Arbeitspunkt510 mm
      Höchster Arbeitspunkt1870 mm
      Armauslenkung2700 mm
    • Äußere Abmessung
      B × T × H1200 × 1200 × 1300 mm
      Gewichtmit Raupenfahrwerk ca. 910 kg, ohne Raupenfahrwerk ca. 610 kg
    • Äußere Anschlüsse
      Elektrischer Anschluss3 × 400 V / 50-60 Hz / 3 × 16 A
      Externe Kühlungvorbereitet
    • Laser
      Lasertyp / WellenlängeNd:YAG, 1064 nm
      Mittlere Leistung300 W
      Pulsspitzenleistung9 kW
      Pulsenergie90 J
      Pulsdauer0,5 - 20 ms
      PulsfrequenzEinzelpuls - 100 Hz
      BetriebsmodiGepulst
      Schweißpunkt Ø0,2 - 2,0 mm
      Fokussierobjektiv150 mm, weitere gemäß Optik-Datenblatt
      PulsformungEinstellbarkeit des Leistungsverlaufs innerhalb eines Laserpulses
      Display & BedienungDisplay mit Folientastatur. Einstellung der Laserparameter zusätzlich über Multifunktionsfußschalter,
      WINLaserNC-Software über externen PC
    • Beobachtungsoptik
      Leica-Binokular mit Brillenträgerokularen, 10×. Optional 16×
    • Arbeitsbereich
      Verfahrgeschwindigkeit0 - 25 mm/s
      Verfahrbereich (X, Y, Z)320 × 330 × 370 mm
      Niedrigster Arbeitspunkt510 mm
      Höchster Arbeitspunkt1870 mm
      Armauslenkung2700 mm
    • Äußere Abmessung
      B × T × H1200 × 1200 × 1300 mm
      Gewichtmit Raupenfahrwerk ca. 910 kg, ohne Raupenfahrwerk ca. 610 kg
    • Äußere Anschlüsse
      Elektrischer Anschluss3 × 400 V / 50-60 Hz / 3 × 16 A
      Externe Kühlungvorbereitet
  • Broschüre herunterladen

Technisches Zubehör

Drehachsenmodul

Zum Schweißen zylindrischer Teile Kippbar für horizontale bis vertikale Drehbewegung. Mit Spannfutter Ø 125 mm und Innendurchmesser 24 mm

Ergokeil 5°-25°

Ermöglicht Kippung des Binokulars Für eine ergonomische Arbeitsposition

Halogenbeleuchtung (flexibel)

Kipp-Schwenk-Objektiv

Unser Schwenkobjektiv erleichtert deutlich das Arbeiten in schwierigen Werkstückpositionen. Im gesamten 360° Drehbereich des Objektivs kann der Strahl um bis zu 40° aus der Senkrechten ausgelenkt werden. Sie müssen nicht das Werkstück bewegen, sondern der Strahl lässt sich einfach auf schwer zugängliche Stellen lenken, und das bei einer ergonomisch günstigen Arbeitshaltung. Mit Fokussierobjektiv f = 150, LED-Ringbeleuchtung und Schutzglas 

Magnetspannkugel

zum schnellen und einfachen platzieren des Werkstücks. Der Gleithafteffekt zwischen der Kugel und Pfanne garantiert einen sicheren Halt des Werkstücks in jeder Position