Event 06 in Puchheim

Erfahrene Laserschweißer kommen an diesem Tag genauso auf ihre Kosten, wie Besucher, die sich über die Möglichkeiten des Laserschweißens informieren möchten. 

Wir halten eine breite Palette an Laserschweißgeräten für Sie bereit und interessante Workshops, die die Herausforderungen für die Laserschweißer aufgreifen, wie z.B. erodierte Oberflächen, Aluminiumschweißen oder Verschleißschichten aufbringen mit Draht und Pulver. 

Hier geht es zur Anmeldung (erforderlich) - Anmeldeschluss ist der 27. Mai

09:30 - Registrierung, Begrüßung, Kaffee

 

10:00 - Workshop „Hartauftragsschweißen mit Dünndraht und Herausforderung Schweißen von erodierten Oberflächen“

Der richtige Zusatzwerkstoff, die Laserparameter und die Technik entscheiden über Erfolg und Misserfolg der Reparatur. 

Was erwartet Sie bei diesem Workshop?

  • Empfehlung für den richtigen Zusatzwerkstoff
  • Empfehlung für die richtige Herangehensweise beim Schweißen
  • Empfehlung zu den Parametereinstellungen
  • Praktische Vorführung
  • Erkennen der Fehlerbilder und deren Ursachen

 

11:00 - Workshop "Verschleißschutz mit pulvergefüllten Drähten oder Pulverauftragsschweißen"

Mittels spezieller Drähte und Pulver schaffen wir hochkorrosions- und verschleißfeste Legierungen auf Bauteilen wie Wellen, Lager, Umformwerkzeugen oder Turbinenteilen.

Mit einem leistungsstarken Laser, großen Drehachsen und einem Drahtzufuhrsystem zeigen wir Ihnen ein breites Programm an möglichen Maschinen und Zubehör. Die Pro und Contra der Verfahren werden aufgezeigt

 

12:00 - Mittagessen

 

13:00 - Workshop "Aluschweißen einfach gemacht"

Wir haben für Sie einen neuartigen Laserschweißdraht im Programm, mit dem Sie  unterschiedliche Aluminiumlegierungen deutlich rissreduziert bei gleichzeitig erhöhter Festigkeit  laserschweißen können. Was zu beachten ist und wie es funktioniert, erfahren Sie in diesem Workshop.

Im Anschluss können Sie es gleich selbst ausprobieren mit dem neuen mobilen Laser AL-CROSS 600.

 

14:00 - Workshop "Lunkerreparatur in Druckgussteilen"

Poren, Lunker, Undichtigkeiten oder Risse sind Defekte, die beim Gießen von Metallen immer wieder entstehen und dazu führen, dass ein Fertigteil eingeschmolzen werden muss. Doch das lässt sich vermeiden. In diesem Workshop erfahren Sie alles Wissenswerte über das Aufarbeiten von Fehlstellen in Alu- und Graugussteilen mittels Lasertechnik.

 

Ganztägig - Laservorführungen, selbst ausprobieren, informative Gespräche

Kontakt & Teilnahme

oben
*Pflichtfelder
Kontakt links DE
Kontakt rechts DE
Kontakt unten DE
Absenden

Sie haben Fragen?

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Franziska Hackl unter 089 890237139